Kunst


Die Kunst AG findet immer donnerstags von 14:15 Uhr bis 15:45 Uhr statt.

Seit vielen Jahren gibt es an unserer Schule für jüngere aber auch ältere Schüler*innen die Möglichkeit nach dem Unterricht in der Kunst AG gestalterisch frei zu arbeiten. Dabei werden die Themen und Inhalte von allen Teilnehmer*innen gemeinsam zu Beginn des Schuljahres vorbereitet. Hier darf jeder nach seinen künstlerischen Vorlieben mitbestimmen. Das führt zu einer herrlichen Themenvielfalt. Wir beschäftigen uns beispielsweise mit dem klassischen Zeichnen, drucken Linolschnitte, kleben mit Washi-Tape, experimentieren mit Acrylfarbe, legen Mosaike oder sprühen mit Dosen. Es ist durchaus möglich, dass Teilnehmer*innen parallel zu verschiedenen Inhalten mit unterschiedlichen Techniken arbeiten - vergleichbar mit einem offenen Atelier. Alle sollen und dürfen sich hier kreative Freiräume schaffen. Mit dem Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 startete die Kunst AG in eine neue Form der kreativen und gegenseitig inspirierenden Zusammenarbeit mit den Erfurter Kunstmuseen. Die jüngen Kreativen dürfen sich dabei auf künstlerische Art und Weise ohne Scheu den Ausstellungsinhalten, z.B. im Angermuseum oder in der Kunsthalle annähren. Es geht darum, den bespielten Ausstellungsraum  mit frischen und jungen Kunstkonzepten zu erobern und zu kommentieren. Eine wirkliche Besonderheit, die unglaublich viel Spaß macht und in den kommenden Jahren neben der klassischen Kunst AG Arbeit weiter ausgebaut werden soll.

Felix Ruffert