Schulträgerin

Die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland trägt im Schuljahr 2020/2021

  • 24 Bildungseinrichtungen in Thüringen und Sachsen-Anhalt an 15 Standorten, davon drei Schulen in Sachsen-Anhalt (Hettstedt, Merseburg und Halle)
  • zwölf Grundschulen, zwei Regelschulen, sechs Gymnasien, eine Gemeinschaftsschule, drei Horte (mit Erweiterung des Betreuungsangebotes in Merseburg für Kinder von 2 bis 6 Jahren)
  • Geschäftsstelle Erfurt
  • alle 21 Schulen staatlich anerkannt
  • 5.300 Kinder und Jugendliche im Alter von 2 bis 20 Jahren
  • Schulanfänger (1. und 5. Klasse), davon 444 Erstklässler
  • 230 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • 640 Mitarbeitende mit einem Altersdurchschnitt von 44 Jahren
  • 38 neueingestellte Lehrer und Sonderpädagogen

 

Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
Augustmauer 1, 99084 Erfurt
Telefon: 0361 / 78 97 18 11
E-Mail: info@schulstiftung-ekm.de
Homepage: www.schulstiftung-ekm.de

 

Die EKM-Schulstiftung gibt ihren Pädagoginnen und Pädagogen die Freiheit, die pädagogischen Schwerpunkte individuell auf den Standort und die Bedürfnisse der Schüler*innen anzupassen. Ein Großteil der Schulen unterrichtet mit reformpädagogischen Unterrichtselementen nach Peter Petersen, Célestin Freinet und Helen Parkhurst. Einige Schulen setzen auch verstärkt Lehr- und Sinnesmaterialien nach Maria Montessori ein. Das jüngste Konzept der Evangelischen Gemeinschaftsschule Erfurt, der so genannte Erfurt-Plan, ist mit verschiedenen reformpädagogischen Ansätzen für die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler der 1. bis 10. Klasse konzipiert.

Die Evangelische Schulstiftung wird von den Stiftungsvorständen geleitet:

  • Kirchenrat Marco Eberl, Vorstandsvorsitzender,
  • Michael Bartsch.

 

Mitglieder des Stiftungsrates sind:

  • OKR Christian Fuhrmann,
  • Katrin Göring-Eckardt, Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen,
  • Felix Flechtner, Architekt,
  • Joachim Fröhlich, Vorstandsmitglied der Evangelischen Bank eG,
  • Ralf-Peter Fuchs, Superintendent für den Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen,
  • Dr. Albrecht Graf von Kalnein, Vorstand der Werner Reimers Stiftung,
  • Prof. Dr. Diemut Kucharz, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe der Universität Frankfurt a.M.,
  • Dr. Gabriele Metzner, Superintendentin für den Kirchenkreis Wittenberg,
  • Prof. Dr. Roland Rosenstock, Praktischer Theologe (Religions- und Medienpädagogik) an der Universität Greifswald
  • Stephen Gerhard Stehli, Ministerialrat im Bildungsministerium des Landes Sachsen-Anhalt.

Die Evangelische Schulstiftung wurde im Herbst 2008 von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland errichtet.