Projekte

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie Wissenswertes über Projekte, die an unserer Schule durchgeführt stattfinden.

Schuleingangsprojekt der 5. Klassen

Sozialdiakonisches Praktikum der 10. Klassen

Projektwoche

terre des hommes - Faszination Vietnam

»Faszination Vietnam«: terre des hommes-Referent Andreas Rister präsentiert Multivisions-Schau im Evangelischen Ratsgymnasium am Dienstag,dem 26.September 2017 um 19 Uhr

Vietnam ist etwa so groß wie Deutschland und hat eine jahrtausendealte Kultur. In den vergangenen Jahren hat das südostasiatische Land eine rasante wirtschaftliche Entwicklung genommen. Längst zählt es zu den Schwellenländern und wurde inzwischen vom internationalen Tourismus als attraktives Reiseziel entdeckt. Andreas Rister, Referent beim internationalen Kinderhilfswerk terre des hommes, präsentiert in seiner Multivisionsschau »Faszination Vietnam«  das ganze Spektrum des Landes.

In 90 Minuten vermittelt Rister Eindrücke aus den boomenden Millionenstädten Ho- Chi-Minh-Stadt und Hanoi, nimmt die Zuschauer mit in das Weltnaturerbe »Ha Long Bucht« und auf den höchsten Berg des Landes, den 3143 m hohen Fansi-Pan. Er besucht mit ihnen die Stätten des Weltkulturerbes in Hué und berichtet über die vielfältigen Projekte, mit denen terre des hommes die Schulbildung und Gesundheit von Land- und Stadtkindern verbessert. Abgerundet wird die Schau mit interessanten Informationen über das Leben der vietnamesischen Bevölkerung.

Das Kinderhilfswerk terre des hommes wurde 1967, vor genau 50 Jahren, gegründet. Damals wütete in Vietnam ein jahrzehntelanger, grausamer Krieg, in dem auch zehntausende Kinder zu Opfern wurden. Die Organisation begann mit der Hilfe für kriegsverletzte Kinder und Kriegswaisen in Südvietnam. Nach Ende des Krieges im Jahr 1975 und der Wiedervereinigung des Landes wurden Projekte in ganz Vietnam gefördert.

 Etwa 1.300 Ehrenamtliche sind in Deutschland zurzeit für terre des hommes aktiv. Auch in Erfurt engagiert sich eine terre des hommes-Gruppe. Sie freut sich, die Multivisions-Schau präsentieren zu können.

Karten sind zum Preis von 8 Euro (ermäßigt: 6 Euro) an der Abendkasse erhältlich.

Verantwortlich: terre des hommes-

Für Rückfragen und Interviews: Dieter Schumann, Mobil: 0163-2434097

 Für Rückfragen zur Schau, Fotos und Interviews: Andreas Rister, a.rister[at]tdh.de, Telefon 0541 7101-122

Faszination Vietnam

Live- Multivision von Andreas Rister, terre des hommes

Vietnam ist etwa so groß wie Deutschland, hat ebenso viele Einwohner, eine jahrtausendealte Kultur und in den vergangenen Jahren eine rasante wirtschaftliche Entwicklung genommen.

Andreas Rister, Referent beim internationalen Kinderhilfswerk terre des hommes, präsentiert in seiner Multivisionsschau »Faszination Vietnam« das ganze Spektrum des Landes. In 90 Minuten vermittelt er Eindrücke aus den boomenden Millionenstädten Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi, nimmt die Zuschauer mit in das Weltnaturerbe »Ha Long Bucht«, auf den 3143 m hohen Fansi-Pan und besucht die vielfältigen Projekte, mit denen terre des hommes die Schulbildung und Gesundheit von Land- und Stadtkindern verbessert.

Terre des hommes – Referent Andreas Rister vermittelt in den 90 Minuten der Live- Multivision »Faszination Vietnam« Eindrücke aus den boomenden Millionenstädten Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi und nimmt die Zuschauer mit in das Weltnaturerbe »Ha Long Bucht« und auf den 3143 m hohen Fansi-Pan. Außerdem berichtet er über die vielfältigen Projekte von terre des hommes im Norden und Süden des Landes

Verde Vita

Pressetext

 

Theaterauftritt von „Verde Vida“ aus Brasilien am Donnerstag, dem 28.September um 19 Uhr im Evangelischen Ratsgymnasium Erfurt

 

Auf Einladung des Kinderrechtsteams „Gichiacha“(Give children a chance) des Evangelischen Ratsgymnasiums gastiert die Theatergruppe im Rahmen der „Kulturkarawane“ und der interkulturellen Woche der Stadt Erfurt. Dank der finanziellen Förderung von terre des hommes, dem Kinderhifswerk, dem das Kinderrechtsteam angehört sowie dem Förderverein der Schule, dem Büro der Migrations-u. Integrationsbeauftragten der Stadt Erfurt und dem Büro für Integration, Migrations und Flüchtlinge des Freistaates Thüringen.

Der Eintritt beträgt 8e/6€ ermäßigt an der Abendkasse.

 

 

Verde Vida wurde vom Maler und Sozialarbeiter Marcos Xenofonte mit Unterstützung des Aktionskreises Pater Beda 1994 gegründet. Das Projekt ist im bergigen Hinterland Brasiliens gelegen, dem Sertao. Es will Kindern und Jugendlichen aus entrechteten Landarbeiterfamilien den Weg in eine bessere Zukunft ermöglichen.

Zurzeit werden 85 Kinder und Jugendliche betreut. Sie lernen, wie man Obst und Gemüse anbaut und Hühner hält. In eigenen Becken werden Zierfische für den Verkauf in den Großstädten gezüchtet. Außerdem erlernen sie unterschiedliche Techniken des Kunsthandwerks. Mit den verkauften Produkten, wie handgefertigter Schmuck oder auch Zeichnungen, können sie ihre Familien direkt unterstützen.

Das Stück: Lebenslücken
Im Mittelpunkt der Produktion mit Theater, Tanz und live gespielter Musik steht eine arme Landarbeiterfamilie aus der Region um Crato. Nach einem harten Leben stirbt der Vater plötzlich, als seine Frau noch einmal schwanger ist. Dennoch beschließen die Kinder wegzugehen, um in einer der großen Städte ihr Glück zu suchen.
Jahre später kehren sie in ihre Heimat zurück und lernen ihren jüngsten Bruder kennen. Sie berichten von ihrem Leben, sowohl von dem Unglück, das sie erlitten haben, als auch von ihren schönen Erlebnissen. So kommen die großen Probleme in der brasilianischen Gesellschaft zur Sprache, aber auch die Vielfalt der brasilianischen Kultur.

Kontakt: Dieter Schumann, Tel.Mobil:0163-2434097

 


Aktuelles

11.09.2017

Weihnachtskartenaktion 2017

Der Förderverein unterstützt unsere Schule auch in diesem Jahr wieder mit dem Verkauf von Weihnachtskarten, die innerhalb des Kunstunterrichtes entstanden sind. Näheres erfahren Sie hier.[mehr]


13.10.2016

"Im Tandem zu Luther"

SchülerInnen aus drei evangelischen Schulen erforschten im Rahmen eines Wochenseminars vom 4.-7.10.2016 Luthers frühen Weg zur Reformation mit ihren freiheitlichen Aspekten, aber auch seine "dunkle Seite" in den späteren...[mehr]


26.09.2016

Andacht am Montag nach den Ferien im Refektorium

Die nächste Andacht am Montag nach den Ferien, am 24.10.2016, findet wieder im Refektorium statt. Den Eingang findet man, wenn man über den Kastanienhof an der Casinoschule vorbei läuft. Die Klasse 7E bereitet mit Herrn Junker...[mehr]


20.09.2016

AG-Liste und Jahresplan aktualisiert

Auf der Homepage aktualisiert sind nun unter anderem die Liste der Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2016/17 sowie der Jahresplan.[mehr]


19.09.2016

Mathematikolympiade 1. Stufe

Am Dienstag, dem 20.9.2016, beginnt um 7.30 Uhr im Raum 37 die 1. Stufe der Mathematikolympiade. Die angemeldeten Teilnehmer sollten möglichst gute Verpflegung, Zeichengeräte, ggf. Tafelwerk und Schreibzeug dabei haben. [mehr]


Treffer 1 bis 5 von 29
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 Nächste > Letzte >>