Ratsgymnasium und Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft

Unsere Schule steht seit einigen Jahren in Kontakt mit dem Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft. Im Schuljahr 2009/10 wurden diese Verbindungen in die Form einer längerfristigen Kooperation gebracht.

Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und dann besonders unsere Abiturienten sehen sich vor die Aufgabe gestellt, sich bei Einrichtungen für Praktika, Stipendien und später für Studium oder Ausbildung zu bewerben.

Was ist bei einer solchen Bewerbung zu beachten? Wie kann ich mich auf ein Bewerbungsgespräch einstellen, wie darauf vorbereiten? Welche Formalitäten, welches Auftreten werden von mir erwartet?

Diese wichtigen Fragen werden mit entsprechenden Übungen in den Fächern Deutsch und W+R der 9. und 10. Klassen unserer Schule von Mitarbeitern des Bildungswerkes eingebracht. Hier ist besonders Frau Elisabeth Kirchner unsere Ansprechpartnerin.


Aktuelles

04.04.2018

Änderung der Essenpausen im April / Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler, an folgenden Tagen kann in der Aula zu bestimmten Zeiten wegen der Abiturprüfungen kein Mittagessen eingenommen werden (für die Tage, an denen es keine Essenpause gibt, bestellt die Schule das...[mehr]


13.10.2016

"Im Tandem zu Luther"

SchülerInnen aus drei evangelischen Schulen erforschten im Rahmen eines Wochenseminars vom 4.-7.10.2016 Luthers frühen Weg zur Reformation mit ihren freiheitlichen Aspekten, aber auch seine "dunkle Seite" in den späteren...[mehr]


26.09.2016

Andacht am Montag nach den Ferien im Refektorium

Die nächste Andacht am Montag nach den Ferien, am 24.10.2016, findet wieder im Refektorium statt. Den Eingang findet man, wenn man über den Kastanienhof an der Casinoschule vorbei läuft. Die Klasse 7E bereitet mit Herrn Junker...[mehr]


20.09.2016

AG-Liste und Jahresplan aktualisiert

Auf der Homepage aktualisiert sind nun unter anderem die Liste der Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2016/17 sowie der Jahresplan.[mehr]


19.09.2016

Mathematikolympiade 1. Stufe

Am Dienstag, dem 20.9.2016, beginnt um 7.30 Uhr im Raum 37 die 1. Stufe der Mathematikolympiade. Die angemeldeten Teilnehmer sollten möglichst gute Verpflegung, Zeichengeräte, ggf. Tafelwerk und Schreibzeug dabei haben. [mehr]


Treffer 1 bis 5 von 29
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 Nächste > Letzte >>