Latein

Bildung, Inhalte, geistige und kulturelle Werte spielen eine Rolle bei der humanistischen Prägung unseres Gymnasiums; so auch im altsprachlichen Unterricht.

Der Lateinunterricht liefert Inhalte für Theater, Literatur, Kunst, Musik, Geschichte, Philosophie etc. und arbeitet damit besonders den geisteswissenschaftlichen Fächern zu. Es empfiehlt sich womöglich fächerübergreifend zu arbeiten.

Menschliche Erfahrungen, Werte, Dauerhaftes sind die Essenz, vermitteln Lebenserfahrung und bilden und formen die Persönlichkeit.

Die intensive Beschäftigung mit der lateinischen Sprache trainiert und schärft den Geist, ermöglicht Sprachzusammenhänge aufzuzeigen und bietet Übertragbarkeit.

Der Wortschatz der alten Sprachen macht einen großen Teil unseres Fremdwortschatzes aus.

Der lateinische Vokabelschatz ist die Grundlage der sog. lateinischen bzw. romanischen Sprachen; aber auch 50% des englischen Wortschatzes kommt aus dem Lateinischen.

Die lateinische Grammatik im Spiegel der deutschen Grammatik hilft, die Muttersprache bis ins Detail zu durchschauen und dadurch jede andere Sprache leichter zu begreifen.

Damit bietet der altsprachliche Unterricht die Möglichkeit, Sprachbewusstsein zu verbessern, das Sprachgefühl zu verstärken, die Ausdrucksfähigkeit in der Muttersprache zu verbessern, die Redekunst zu erlernen.

Somit gewährleistet der Lateinunterricht Übertragbarkeit in Inhalt, Grammatik, Wortschatz und Textarbeit.

Die Vielfältigkeit des Faches Latein und die besondere Art des Unterrichtens (kindgemäß: mit Farben, Folien, Bildern, Kinderbüchern, Vokabelkärtchen, lateinischen Spielen, Vorlesen, Malen etc.) bringt die Kinder dazu, das Fach Latein zu schätzen und zu achten.


Aktuelles

08.09.2016

Sitzung der Schulkonferenz am 13.9.2016

Die erste Sitzung der Schulkonferenz in diesem Schuljahr findet am Dienstag, dem 13.9.2016 und 16.30 Uhr im Raum 07 statt.


31.08.2016

AG Schülercafé mittwochs 14 - 16 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet Jasmin Müller eine AG Schülercafé im Café Paul an. Neue Mitglieder sind willkommen! Wer erst nach 14.10 Uhr Unterrichtsschluss hat, kann natürlich dazukommen.


29.08.2016

"Auf Abrahams Spuren" - Begegnung an Stationen

Zwei Klassen des Ratsgymnasiums (Klasse 8E und 10E) begeben sich am Freitag, dem 2. September 2016, auf Spurensuche. Ziel ist es, die gemeinsamen Wurzeln der drei großen Weltreligionen zu entdecken. [mehr]


25.08.2016

Liebe Freunde des Theaters,

wir freuen uns, Sie knapp, aber hoffentlich noch rechtzeitig zu unserer ersten Premiere im neuen Schuljahr einzuladen.[mehr]


23.08.2016

Für Kultur- und Theater-Interessierte

Auch in diesem Schuljahr haben einige Schüler unserer Schule ein Kultur-Zertifikat erhalten. Zwei Schüler wurden für Ihre Mitarbeit im Theater-Club ausgezeichnet.[mehr]