Aktuelles

07.01.2021 17:17 Alter: 57 days

Elterninformation 7.1.2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,


 

 

nachdem wir am Mittwochnachmittag (06.01.2021) genauere Anweisungen aus dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport bekommen haben, möchten wir über folgende Entscheidungen und Änderungen informieren, wie der Unterricht am Evangelischen Ratsgymnasium ab Montag, 11.1.2021 umgesetzt werden soll:

 

1.      Die Klassenstufen 5-11 werden bis zum 31. 1. 2021 zu Hause (Distanzunterricht) unterrichtet. Geplante Klassenarbeiten und Tests in dieser Zeit entfallen. Es werden in diesem Zeitraum weder ganze Klassen noch einzelne Schülerinnen oder Schüler für Nachschreibetermine in die Schule bestellt. Die einzige Ausnahme hierbei ist, wenn bei Schülerinnen und Schüler in der Klassenstufe 11 eine nicht aussagekräftige Notengrundlage vorhanden ist. Diese Schülerinnen und Schüler sollen im Zweifel Kontakt mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern aufnehmen.

 

Für diesen Zeitraum hat die Schulleitung als Standard festgelegt, dass die Klassenleiterinnen und Klassenleiter einmal in der Woche eine Videokonferenz mit ihrer Klasse abhalten. Ebenfalls sind die Hauptfachlehrerinnen und -lehrer angehalten, eine Wochenstunde als Videokonferenz zu gestalten.

 

2.      Die Winterferien werden auf die letzte Januarwoche (25. bis 30. Januar 2021) vorgelegt. In dieser Zeit findet kein häusliches Lernen statt. Familien, deren bisherige Ferienplanung unveränderlich ist, bitten wir mit der Schulleitung Kontakt aufzunehmen, um eine Regelung zur Unterrichtsbefreiung zu vereinbaren.

 

3.      Die Zeugnisausgabe ist auf den 19. Februar 2021 verschoben. Hier endet dann das 1. Schulhalbjahr.

 

4.      Ab dem 1.02.2021 ist vorgesehen, dass die Thüringer Schulen wieder den Präsenzunterricht in Phase Gelb aufnehmen. Hierzu werden wir Sie / Euch zeitnah informieren. Sehr wahrscheinlich wird die hiermit verbundene Teilung der Lerngruppen in einem ähnlichen Modell erfolgen, wie dies bereits für die Klassenstufen 7-11 vor den Weihnachtsferien der Fall war.

 

5.      Die Klassenstufe 12 hat ab Montag, den 11.1.2021 Unterricht in den EA-Fächern und Kernfächern. Hierfür wird ein komprimierter Plan erstellt, so dass die Schülerinnen und Schüler keine Freistunden überbrücken müssen. Hat ein Kurs mehr als 14 Teilnehmer, bekommt er zwei Räume zur Verfügung gestellt. Die drei mit Luftfilter ausgestatteten Unterrichtsräume werden natürlich mit genutzt. Die Seminarfachkolloquien werden um eine Woche auf den Zeitraum 01. bis 05.02.2021 verschoben. In dieser Woche haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 keinen Präsenzunterricht. Zusätzlich zu ihrer Präsentation werden sie mit Aufgaben versorgt.

 

6.      Die Anweisungen aus dem Thüringer Bildungsministerium sehen vor, dass die Schülerinnen und Schüler der 10. gymnasialen Klassen nicht zu den Schulabgangsklassen gezählt werden. Aus diesem Grund ist für diese Klassenstufe ein eingeschränkter Präsenzunterricht im Januar nicht möglich.

 

7.      Für Eltern und Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 ist eine Notbetreuung bis zum 22.01.2021 möglich. Diese umfasst den Zeitraum von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Diese Notbetreuung steht allerdings nur denjenigen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung, deren Eltern oder Sorgeberechtigte in sogenannten systemrelevanten Berufen arbeiten oder wo die Notbetreuung zur Vermeidung einer Kindeswohlgefährdung erforderlich ist oder wo glaubhaft dargelegt werden kann, dass bei einer betreuungsbedingten Einschränkung der Erwerbstätigkeit die Kündigung oder unzumutbarer Verdienstausfall droht. Bitte melden Sie, wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, diese mindestens zwei Schultage im Voraus im Sekretariat an. Der erforderliche Antrag für die Notbetreuung wird Ihnen auf Wunsch aus dem Sekretariat zugesandt.

 Das Angebot der Schulseelsorge bleibt selbstverständlich bestehen. Pfarrer Ackermann ist verlässlich über seine Dienstmail h.ackermann@evrg-erfurt.de zu erreichen.

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

sollten sich aufgrund neuer Anweisungen aus dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport an den oben aufgeführten Punkten Änderungen ergeben, werden wir Sie / Euch selbstverständlich umgehend informieren.

 

Das Schulleitungsteam des Evangelischen Ratsgymnasiums

 

 

 


-->